Pflanzenwissen kompakt

NarzissenKeine Alltags-Kräuter!

Ysop ist ein mediterranes Würzkraut, das ausgezeichnet zu Grillkartoffeln schmeckt.
Kennen Sie Blutampfer? Aufs Butterbrot gelegt erhalten Sie einen mega-gesunden Snack.
Schnittknoblauch bringt Power auf angenehm milde Art.
Currykraut überrascht mit angenehm leichtem Curry-Aroma. Perfekt für Asia-Gerichte. Die Blüten als Tee aufgegossen helfen bei Husten.
Roter Fenchel sieht super im Staudenbeet aus. Zuletzt kann der getrocknete Samen für Tees verwendet werden. Und natürlich zur Aussaat im nächsten Jahr.
Fruchtig-beeriges Aroma! Die Frucht-Minze Berries and Cream hat das richtige Aroma für erfrischende Sommerdrinks. Die Blättchen fein gehackt schmecken lecker in Joghurts und Fruchtdesserts.

Noch was: diese Kräuter sehen dank ihrer hübschen Blüten alle auch super im Staudenbeet aus! Alles lecker? Prima! Bei uns bekommen Sie natürlich auch Rosmarin, Lavendel und Basilikum.



 

Wir wünschen Ihnen eine fröhliche Osterzeit!

NarzissenHoffentlich spielt das Wetter mit und die Ostereiersuche kann im Freien genossen werden. Unter blühenden Forsythien und zwischen Narzissen lassen sich die kleinen Geschenke besonders gut verstecken.
Wenn sich die Blätter der Bäume noch Zeit lassen, zu sprießen - duftende Veilchen und Schlüsselblumen erfreuen das Auge jetzt schon. Ein netter Waldspaziergang eignet sich prima, ab und zu ein Schokoladen-Ei dezent fallen zu lassen. Bei solchen Spaziergängen begleiten Sie Ihre Kinder sicher gerne.
In der Fränkischen Schweiz leuchten von März bis April ganze Felder an Märzenbechern unter den Bäumen hervor. Der wunderbare Seidelbast blüht gerade um die Osterzeit in Hülle und Fülle in Buchenwäldern, wie sie in der Fränkischen Schweiz häufig vorkommen, oft auf Lichtungen. Seidelbast erhalten Sie auch bei uns. In Ihrem Garten sind ihm Sonne oder leichter Halbschatten und windgeschützte Stellen am liebsten.

Ob Sie am liebsten bald werkeln oder sich auf den ersten Kaffee auf der Terrasse freuen, genießen Sie das junge Gartenjahr ganz nach Ihrem Gusto.