Garten winterfest machen

Frost über Blätter

Rasen mähen und düngen

Ein letztes Mal vor Wintereinbruch den Rasen mähen.

Den Rasenmäher ruhig etwas höher einstellen als üblich, damit die Rasengräser auch im Winter noch genügend Licht abbekommen und sich so besser behaupten können. Sammeln Sie das restliche Laub vom Rasen ab, damit die Gräser darunter genug Licht bekommen.

Mit den ersten Nachtfrösten kommt auch das letzte Laub von den Bäumen. So sorgfältig wie möglich zusammenkehren und auch die Gehwege vom Laub befreien, damit man nicht auf dem nassen Laub ausrutschen kann.
Herbstlaub kann sinnvoll dazu eingesetzt werden, frostempfindliche Gartenpflanzen winterfest zu machen. Sie können damit Ihre Beete ebenso gut wie mit einem Gartenvlies abdecken.

Mediterrane und Tropische Kübelpflanzen

Mediterrane und Tropische Kübelpflanzen müssen frostfrei überwintert werden. Da die Pflanzen bei Temperaturen um fünf Grad Celsius, ihren Stoffwechsel weit herunter fahren, können sie auch in eher dunklen Räumen, wie Garagen oder Schuppen überleben.

Winterharte Kübelpflanzen

Winterharte Kübelpflanzen brauchen zum Teil auch Schutz vor zu niedrigen Temperaturen. Damit die Wurzelballen nicht so schnell durchfrieren, sollten die Pflanzen an einem schattigen windgeschützten Platz dicht an dicht an die Hauswand postiert werden. Die Kronen mit etwas Vlies umwickeln und Reisig oder Laub um die Stämme legen. Die Töpfe mit etwas Noppenfolie umwickeln und mit Leinengewebe oder Kokosmatten ummanteln. Um die Kübelpflanzen auch von unten vor Kälte zu schützen, können diese auf Styroporplatten gestellt werden.

Pflanzkübel und eingetopfter Hochstamm wurde mit Vlies umwickelt. Die Pflanzen sind vor der Kälte im Winter geschützt und stehen auf der Kellertreppe.

Empfindliche Pflanzen ins Winterquartier

Empfindliche Gartenpflanzen wir Orleander, Oliven- oder Feigenbäumchen, Hibiskus etc. sollten ins entsprechende Winterquartier bringen.

Winter im Garten

Hecken, Strauden, Sträucher und Bäume schneiden

Hecken, Stauden und Sträucher können Sie zurück schneiden.

Auch bei Bäumen können jetzt abgestorbene Äste gut erkannt und entfernt werden.

Schnittgut häckseln

Ist reichlich Schnittgut angefallen, so können Sie dies häckseln und wunderbar zum Mulchen Ihrer Beete verwenden. Ebenso können Sie den Mulch zum Frostschutz einsetzen.

Obstbäume säubern

Befreien Sie Ihre Obstbäume von Fruchtmumien. Eingetrocknete oder verschimmelte Restfrüchte sollten entfernt werden, um so die Ausbreitung von Krankheien oder Pilzen vor zu beugen.

Junge Bäume

Haben Sie junge Bäume gepflanzt, so sollten sie diese spätestens jetzt an einen Pfahl binden, so dass Sie vor eventuellen Herbst- und Winterstürmen geschützt werden.

Ziergräser hochbinden

Ziergräser werden erst im Frühjahr geschnitten. Sie stellen auch im Winter einen Blickfang dar. Sie sollten allerdings die Gräser mit einer Schnur nach oben binden.

Frostharte Beetpflanzen & Rosen

Bei Ihren Beetpflanzen und Rosen darf im Gegensatz zu Ihrem Rasen das Laub liegen bleiben. Es bildet eine isolierende, schützende Luftschicht.

Das Laub können Sie vor dem Wegfliegen schützen, indem Sie kleine Äste oder die Tannenzweige von Ihrem Weihnachtsbaum darüber legen.

Garten im Schnee

Gartenmöbel und Wasserhahn

Vergessen Sie nicht Ihre Gartenmöbel und Ihren Gartenwasserhahn winterfest zu machen.

Unser Tipp:

In unserem Gartencenter finden Sie passendes Zubehör zum Schutz Ihrer Pflanzen. Ebenso steht Ihnen unser erfahrenes Team an Gartengestaltern auch gerne für Ihre Gartenpflege zur Verfügung.

News und Aktionen:

blank

Immergrüne Heckenpflanzen

Immergrüne Heckenpflanzen wie Kirschlorbeer, Lebensbaum, Eibe, Glanzmispel, etc. – erfahren Sie mehr über die unteschiedlichen Heckenpflanzen

blank

Bonsai – historische Kunst

EXKLUSIVE & EDLE KUNSTWERKE – Formgehölze sind im Trend! Zeigen Sie Struktur und setzten Sie einen optisch- anziehende Blickpunkt, elegant und ausdrucksvoll. Erfahren Sie mehr über unsere große Auswahl

Schneerosen Winterland

Schneerosen-Winterwald

SCHNEEROSEN IM WINTERWALD!☃️❄️
Zauberhafte, stimmungsvoll vorweihnachtliche Momente erwarten Sie in der Erlebnisbaumschule Schopf.

Nach oben